Zahlung & Versand

Folgende Versandoptionen stehen zur Verfügung:

Standard Versand: (ab 1,90 Euro)
Versand per Einschreiben
Regellaufzeit der Zustellung eines Briefes der Deutsche Post
Üblicherweise innerhalb von 2 Werktagen.

Expressversand (DE): (ab 19,90 Euro)
Bei Bestellung und Zahlungseingang vor 13:00 Uhr (Mo.- Fr.)
Zustellung bereits am folgenden Werktag - bis zu max. 48 Stunden.

Expressversand (Rest EU + Schweiz): (ab 39,90 Euro)
Bei Bestellung und Zahlungseingang vor 13:00 Uhr (Mo.- Fr.)
Zustellung bereits am folgenden Werktag - bis zu max. 48 Stunden.

Da die Versandkosten sich je nach; Artikelmenge, Versand- und Bezahlart individuell gestalten, lassen sich diese nicht in einer einfachen Tabelle darstellen. Jedoch ist es möglich sich diese für seine gewünschte Anzahl an Touristenkarten vor einer Anmeldung detailliert anzeigen zu lassen.

Legen Sie dazu einfach die gewünschte Anzahl an Touristenkarten in den Warenkorb. Wechseln Sie im Anschluss zum Warenkorb (nicht zur Kasse). In diesen gelangen Sie über einen Klick im rechten Teil der Seite auf 'Warenkorb bearbeiten'. In roter Schrift ist nun das Wort 'Versandkosten >' zu lesen. Über einen weiteren Klick darauf, lassen sich nun die jeweilig zutreffenden Versandkosten berechnen.


Folgende Bezahlarten stehen zur Verfügung:

Vorkasse:

Sie erhalten im Anschluss an die Bestellung unsere Bankverbindung und einen Verwendungszweck genannt. Anschließend überweisen Sie wie gewohnt direkt von Ihrem Onlinebanking oder der Bankfiliale. Bitte beachten Sie, dass eine reguläre nationale Überweisung (vor 12:00 Uhr angewiesen) mindestens einen Werktag benötigt, bis diese beim Empfänger der Zahlung eintrifft. Grenzüberschreitende Zahlungen können bis zu 2 Werktage beanspruchen.

Sofortüberweisung:

Die TÜV-geprüfte Bezahlart ermöglicht den Versand der Touristenkarte noch am selben Tag, wenn die Bestellung bis 13:00 Uhr stattgefunden hat. Bei einer späteren Zahlung, wird das Einreisevisum am Folgetag (Mo. - Fr. ) versandfertig gemacht. Zur Zahlung mittels Sofortüberweisung benötigt man ein freigeschaltetes Onlinebanking (PIN + 1 TAN).

Kreditkarte:

Wie bei Sofortüberweisung auch, ermöglicht die Zahlung mittels Kreditkarte den taggleichen Versand der Einreisevisa. Vorausgesetzt die Zahlung trifft bis 13:00 Uhr ein. Spätere Zahlungen lösen den Versand der Touristenkarte am Folgetag (Mo. - Fr.) aus.

Giropay:

Die Onlinebezahlart der Volks- Hypo- und Raiffeisenbanken. Durch eine Zahlung mittels der Zahlungsweise Giropay, kann der Versand umgehend eingeleitet werden. In der Regel sind PIN + TAN dazu nötig. Bei einer erfolgreichen Zahlung bis 13:00 Uhr, wird die Sendung noch am selben Tag dem Versanddienstleister übergeben.